Log

Hier findest Du alles, was ich über die Zeit so dokumentiere. Ob getroffene Entscheidungen, gemachte Erfahrungen, oder ähnliches..

  • Reaktivierung & Aktivierung meiner Konten

    Es ist wieder Einiges gegangen in den letzten Tagen, dazu gehört:

    1. Reaktiverung & Dokumenation meiner Kryptoanlagen
    2. Reaktivierung & Dokumentation des Fundings meiner Kryptoanlagen
    3. Aktivierung von P2P Krediten in Immobilien

    Reaktiverung & Dokumentation meiner Kryptoanlagen

    Nachdem ich meine Kryptokonten für Jahre dahinvegetieren liess, hab ich mich nun seit längerer Zeit wiedermal bei den einzelnen Anbietern / Marktplätzen eingeloggt und mir die Stände angeschaut.

    Coinbase

    Coinbase Balance
    Konto seit:05.12.2017
    Aktueller Stand 11.05.2020 [CHF]:248.26
    Typ:Kryptowährungen
    Bestand: Bitcoin, Ethereum, Litecoin

    Vorteile

    • Einfache Einzahlung, v.a. direkt aus dem eBanking möglich
    • Einfache & intuitive Bedienung

    Nachteile

    • Teuer
    • Support quasi “nur” über Dokumentation, kaum jemand erreichbar
    • Funktionsumfang eher klein, u.a. kein Funding möglich

    Fazit

    Für Anfänger und nicht IT oder Trading Experten geeignet. (Die Frage ist allerdings so jemand wirklich in Kryptowährungen investieren sollte..)

    Link

    Solltest Du auch einen Coinbase Account eröffnen wollen, gehe am Besten über folgenden Link. Dann kriegen wir beide einen Zustupf, der sich lohnt. (bis zu 158$ je für Dich und mich, je nachdem wie fleissig Du handelst)

    https://www.coinbase.com/join/ammann_pp


    Bitfinex

    Bitfinex BTC Balance

    Konto seit: 05.12.2017

    Aktueller Stand 10.05.2020: BTC 0.01217840
    IOTA ca. 95
    USD ca. 55

    Typ: Kryptowährungen, FIAT / Forex

    Titel: Bitcoin, IOTA, USD

    Vorteile

    • Grosser Funktionsumfang (Exchange, Margin Trading & Funding)
    • Funding / Lending möglich

    Nachteile

    • Ein- und Auszahlung mit Beträgen unter 10’000 $ nur über Kryptowährung

    Fazit

    Mittlerweile eine vertrauenswürdige Plattform mit diversen Möglichkeiten. Eher für Profis gedacht, besonders die Funding Funktionalität lohnt sich aber auch für konservative Anleger

    Link

    Solltest Du auch einen Bitfinex Account eröffnen wollen, gehe am Besten über folgenden Link. Dann kriegen wir beide einen Zustupf.

    https://www.bitfinex.com/?refcode=CQrASxwHT


    Zudem habe ich entschieden, hier mit einem monatlichen Sparplan zu beginnen. Der Strategie Ansatz ist grundsätzlich überall eine Ähnliche: Langfristig meinen möglichst geringen Durchschnittspreis für möglichst viele Anteile zu erzielen.

    Deshalb habe ich vor, monatlich 200€ an Bitcoins zuzulegen.

    Diese lege ich dann jeweils auf mein Funding Konto auf Bitfinex. Dazu aber mehr weiter unten.

    Reaktivierung & Dokumentation des Fundings meiner Kryptoanlagen

    Bitfinex Funding

    Bitfinex Funding Start

    Das sogenannte Funding bei Bitfinex lernte ich im Jahre 2017 kennen, als ich damals auf dieser Plattform mit Kryptowährungen rumhantierte. Damals sah dieses Funding zu gut aus, um wahr zu sein, deshalb war das Vertrauen in das Ganze, speziell in dessen Langfristigkeit nicht unbedingt da.

    Worum es hier überhaupt geht?

    Funding / Lending (je nach Plattform) kurz erklärt

    Bei Trading Plattformen, wo man mit sogenannten Hebeln traden kann, wird durch einen solchen Hebel ja Geld an den Trader verliehen. Auf verschiedenen Plattformen ist es nun möglich, selber in die Rolle eines solchen Geldverleihers zu springen. Dafür kriegt man dann entsprechend einen Zins. Das Ganze relativ risikolos.

    Aktivierung von P2P Krediten in Immobilien

    Estate Guru

    EstateGuru Portfolio